Umgebung

  • Tagestouren
    Vom 4 km entfernten historischen Glückstadt fährt die NOB stündlich direkt nach Hamburg, Fahrtzeit ca. 40 Minuten.
    In die andere Richtung geht es nach Westerland auf Sylt, das dauert mit 2 Stunden aber etwas länger.
    Oder man setzt sich auf's Fahrrad, fährt zum 3 km entfernten Fähranleger, setzt mit der Elbfähre nach Wischhafen über und erkundet das Kehdinger Land.
  • Fahrradtouren
    durch die wunderschöne Landschaft der Kollmar-, Kremper- und Wilstermarsch sind wärmstens zu empfehlen.
    Aufgrund fehlender Höhenunterschiede ist das auch nicht allzu anstrengend - es sei denn, es bläst ein steife Brise. Zugegeben - das kann mal vorkommen...
    Übrigens führt der Elbe-Radweg Richtung Brunsbüttel direkt bei uns vorbei.
  • Baden
    Sowohl in Brokdorf und Glückstadt als auch in Krempe befindet sich ein Freibad. Wer gern zum (Sonnen)baden an den Strand möchte, kann sich ins nahegelegene Brokdorf aber auch nach Kollmar oder Bielenberg begeben, dort befinden sich Sandstrände.
    Vor der Haustür haben wir aber auch einen kleinen Strandabschnitt in der Störmündung.
  • Segeln
    Ca. 10 Minuten Fußweg ist der nächste Segelhafen in Ivenfleth entfernt. Er liegt am Arm des alten Störlaufs, geschützt hinter dem Störsperrwerk.
  • Surfen und Kiten

Wenn Surfen oder Kiten zu Ihren Hobbies gehört, sind Sie bei uns genau richtig. An der Einmündung der Stör in die Elbe tummeln sich bei genügend Wind erfahrene Wellenreiter, um quer über die Elbe zu jagen.
Diese Jungs und Mädels sind allerdings erst bei höheren Windstärken anzutreffen.

  • Tagestouren
    Vom 4 km entfernten historischen Glückstadt fährt die NOB stündlich direkt nach Hamburg, Fahrtzeit ca. 40 Minuten.
    In die andere Richtung geht es nach Westerland auf Sylt, das dauert mit 2 Stunden aber etwas länger.
    Oder man setzt sich auf's Fahrrad, fährt zum 3 km entfernten Fähranleger, setzt mit der Elbfähre nach Wischhafen über und erkundet das Kehdinger Land.
  • Fahrradtouren
    durch die wunderschöne Landschaft der Kollmar-, Kremper- und Wilstermarsch sind wärmstens zu empfehlen.
    Aufgrund fehlender Höhenunterschiede ist das auch nicht allzu anstrengend - es sei denn, es bläst ein steife Brise. Zugegeben - das kann mal vorkommen...
    Übrigens führt der Elbe-Radweg Richtung Brunsbüttel direkt bei uns vorbei.
  • Baden
    Sowohl in Brokdorf und Glückstadt als auch in Krempe befindet sich ein Freibad. Wer gern zum (Sonnen)baden an den Strand möchte, kann sich ins nahegelegene Brokdorf aber auch nach Kollmar oder Bielenberg begeben, dort befinden sich Sandstrände.
    Vor der Haustür haben wir aber auch einen kleinen Strandabschnitt in der Störmündung.
  • Segeln
    Ca. 10 Minuten Fußweg ist der nächste Segelhafen in Ivenfleth entfernt. Er liegt am Arm des alten Störlaufs, geschützt hinter dem Störsperrwerk.
  • Surfen und Kiten

Wenn Surfen oder Kiten zu Ihren Hobbies gehört, sind Sie bei uns genau richtig. An der Einmündung der Stör in die Elbe tummeln sich bei genügend Wind erfahrene Wellenreiter, um quer über die Elbe zu jagen.
Diese Jungs und Mädels sind allerdings erst bei höheren Windstärken anzutreffen.